Veröffentlichungen

Adventliche Spenden 2015 des Kolpingvereins und der GEWOBAU

Wie schon in den letzten Jahren wurden unserer Schule wieder die Zweige für den diesjährigen Adventskranz vom Kolpingverein gespendet und engagierte Mütter investierten Zeit und Geschick beim Binden und Schmücken desselben.

Herzlichen Dank an Spender und Eltern für den schönen Kranz, der die Aula unserer Schule in der Adventszeit ziert und alle weihnachtlich stimmt!

Ein ebenso großes Dankeschön geht an unseren Schulpaten “GEWOBAU” für finanzielle Mittel, welche zur Beschaffung von Requisiten bzw. Kulissengestaltung für unser diesjähriges Weihnachtstheaterstück / Weihnachtskonzert sinnvoll eingesetzt wurden!

GEWOBAU unterstützt unsere Grundschule

Seit Januar 2015 dürfen wir uns über eine Schulpatenschaft mit der GEWOBAU freuen, durch deren Unterstützung wir nun verschiedene Vorhaben realisieren können.

Unser erstes gemeinsames Projekt ist die Pflasterung rund um unsere neu gestalteten Hochbeete im Schulgarten.

Es werden weitere Projekte folgen. Wir freuen uns schon darauf und bedanken uns herzlich bei der GEWOBAU.

Ruhezone im Pausenhof

Am Freitag, den 21.06.2013, und am Samstag, den 22.06.2013, traten abermals sehr viele engagierte Eltern an, um unter der Anleitung des Landschaftsarchitekten Herr Steininger eine Ruhezone im Pausenhof zu realisieren.  Unermüdlich wurde geschaufelt, geklopft, geschleppt, gestampft, …. und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!




Weil noch ganz viel Schotter übrig war und wegen des schier unerschöpflichen Einsatzwillens der anwesenden Eltern, wurde auch gleich noch ein Barfußpfad hinter der Turnhalle angelegt:

Am Montag, den 24.06.2013, konnten dann die Kinder ihre Ruhezone in Beschlag nehmen!

Dass die Ruhezone realisiert werden konnte, verdanken wir den vielen tatkräftigen Helfern und natürlich unseren großzügigen Sponsoren, ohne die wir das Baumaterial gar nicht hätten finanzieren können. Herzlichen Dank also auch an:

  • den Katholischer Frauenbund Büchenbach
  • die Sparkasse
  • unseren Elternbeirat
  • und die KUVB (Kommunale Unfallversicherung Bayern), die im Rahmen des Landesprogramms “Gute gesunde Schule” auch Fördergelder bereitstellte

Hüpfspiele im Pausenhof

Am 14.06.2013 fanden sich zahlreich helfende Eltern am Nachmittag im Pausenhof  ein, um die geplanten Hüpfspiele auf das Hofpflaster aufzumalen.

Die wirklich gelungenen Ergebnisse setzten fröhliche Farbakzente auf unserem grauen Hof!

Gesponsert wurden die Spezialfarben von der Firma Gehringer.

Vielen herzlichen Dank den Helfern und Sponsoren!

 

“Gesunder Kinderrücken”

 

Auch dieses Schuljahr kann in den nächsten Wochen in unseren ersten Klassen wieder das wichtige und von den Kindern begeistert aufgenommene Projekt “Gesunder Kinderrücken” stattfinden.

Die Kinder erfahren hier von einem diplomierten Sporttherapeuten anschaulich einiges über die Anatomie des menschlichen Rückens bzw. der Wirbelsäule und werden durch abwechslungsreiche Bewegungsspiele und -aufgaben für die Bedeutsamkeit von täglicher Bewegung für einen gesunden Rücken sensibilisiert.

Dass dieses Projekt auch dieses Schuljahr wieder möglich ist, verdanken wir einigen großzügigen Sponsoren:

Herzlichen Dank!

Schöner Blumenschmuck

Die Blumenwerkstatt hat abermals unsere Aula mit wunderbaren Pflanzen verschönert. Wir sagen herzlich Dankeschön!

Gesunder Kinderrücken

„Gesunder Kinderrücken“ ist ein Projekt von medi train, um Kindern und Eltern alles Wissenswerte zum Thema Rückengesundheit zu vermitteln.

Ein Vortrag, der am 25.06.2012 stattfand, informierte die Eltern über die neuen Erkenntnisse zu Ursachen, Verlauf und Vermeidung von Rückenschmerzen bei Erwachsenen und Kindern.

Die Kinder erfahren derzeit in 3 Doppelstunden in altersentsprechender, spielerischer Form etwas über Aufbau und Funktion der Wirbelsäule und die Bedeutsamkeit von Bewegung  bzw.  die negativen Folgen von Inaktivität.  Stundeninhalte wie aktive Übungsformen, Bewegungsspiele und Entspannungsübungen stärken dabei nicht nur die Rückenmuskulatur, sondern fördern auch soziale und emotionale Kompetenz.

Malwettbewerb der Firma “Witte”

Ein ungewöhnliches Bild im Sommer!

Das Design für Lebkuchendosen will aber frühzeitig geplant sein. Firma Witte hat dies getan.

Schon 2010 fand hierzu ein Malwettbewerb statt, bei dem Schülerbilder unserer Schule in die engeren Wahl kamen.

Für die Weihnachtsdose 2012 hat es nun geklappt. Eine Schulklasse unserer Schule wurde in Gegenleistung nun schon das zweite Mal finanziell unterstützt. Wir sagen Danke!

Gleichzeitig habe wir ein gutes Werk getan, denn von dem Erlös jeder Dose wird eine weitere Bildungseinrichtung im Raum Nürnberg mit einem Euro unterstützt.

“Gesundheitsfördernde Schule” – Preisverleihung

Am 21. März 2012 wurde unserer Schule im Rahmen des 15. Geburtstages des Vereins “Gesundheit und Medizin in Erlangen” das Prädikat “Gesundheitsfördernde Schule” verlängert. Die Auszeichnung war verbunden mit einem Geldpreis. Frau König nahm die Auszeichnung und den Scheck erfreut und dankend entgegen. Das Geld wird an der Schule zur Finanzierung der  ”Rückenschule für Erstklässler” verwendet. Wir suchen noch weitere Sponsoren um unseren Schülern im wahrsten Sinne des Wortes “den Rücken zu stärken”!

Spende der Bürgerstiftung

Dieses Jahr wurden wir auch von der Bürgerstiftung bedacht. Im Rahmen der Pausenhofneugestaltung beteiligt sich die Stiftung konkret bei der Anschaffung einer Tischtennisplatte.